Über mich:

Ich bin Schulleiter an einem Wesbadener Gymnasium und fotografiere wann immer mir Zeit dazu bleibt.
Seit Studentenzeiten betreibe ich die Fotografie mal als Hobby, mal als nebenberufliche Beschäftigung mit eigenem Labor und kleinen Fotostudio, als Dozent an der Volkshochschule oder in freien Projektarbeiten.
Auf Reisen ist mein Kameraausrüstung stets dabei und im Bereich der Schule versuche ich, zur Gestaltung der Homepage halbdokumentarische Bilder beizusteuern.
Thomas Heins
Thomas Heins


Links

Besuchen Sie auch meinen Webauftritt unter: http://500px/Thomas_H1/. Sie finden dort weitere Arbeiten von mir.

Die Schule, an der ich tätig bin, ist das Gymnasium am Mosbacher Berg, Wiesbaden/.


Biographie

Thomas Heins, geb. 08.05.1958 in Lübeck, verheiratet

  • 1971 Erste naive Schritte in der Fotografie mit einer Kodak Instamatic 50
  • 1975 Erste Spiegelreflex-Kamera Zess-Ikon Icarex 35S BM mit eingebautem Belichtungsmesser (Nachführzeiger) und Spitzenoptik Zeiss-Tessar 2.8/50; begeistert von der optischen Qualität
  • 1977-1984 Studium der Physik und Mathematik für das Lehramt an der Christian-Alberechts-Universität in Kiel;
    Zusammenarbeit mit einem Fotografen des Studentenwerks
    Leitung von Fotokursen für das Studentenwerk
  • 1985-1987 Referendariat am Max Planck Gymnasium und an der Humboldschle in Kiel
    Erfahrungen im Fotostudio,
    erste kommerzielle Aufträge (Kalender "Industriekultur", Katalog für Jonglierbedarf, Modefotografie, etc.)
  • 1987-1992 Fachhochschule Lübeck, Lehrkraft für besondere Aufgaben
    weitere kommerzielle Aufträge im Bereich Werbung, Mode, Kunst, People, Reisefotografie
    Eigenes Fotostudio
    Lehrtätigkeit im Bereich Fotografie an der VHS Lübeck
    Erste Ausstellung "Studioarbeiten"
  • 1992-1994 Colegio Goethe, Paraguay, Lehrer für Mathematik und Informatik
    Ausstellung "Paraguay - vista por un extranjero"
  • 1994-2000 Oranienschule Wiesbaden, Studienrat für Mathematik, Physik, Informatikl
    verschiedene Fotoprojekte mit Schülern (u.a. "Stadtleben"
    Unterricht in Fotografie
  • 2000-2003 Deutsche Schule, Mexiko-Stadt (Süd), Studienrat für Mathematik, Physik, Informatik
  • 1993-2009 Internatsschule Schloss Hansenberg, Studiendirektor Fachbereichsleitung Naturwissenschaften und Mathematik, Lehrer für Mathematik, Physik, Informatik
    Fotogalerie "Abiturientenportraits"
    Dia-Multivisionsschau "America Inca"
    Dia-Multivisionsschau "USA-Die Nationalparks des Nordwestens"
  • seit 2009 Gymnasium am Mosbacher Berg, Wiesbaden, Schulleiter
Kodak Instamatic 50
Kodak Instamatic 50
Zeiss Ikon Icarex 35S BM
Icarex 35S BM

Ausrüstung

Die Kameraausrüstung ist eigentlich unwichtig, muss nur, wie der Pinsel des Malers, zweckdienlich sein. so habe ich schon zu analogen Zeiten immer wieder unterschiedliche Technik benutzt, von den einfachsten Apparaten aus den 70er Jahren (Kodak Instamatik) über meine erste Spiegelreflexkamera (Zeiss Ikon Ikarex 35S), weitere Spiegelreflexkameras (Canon AE1, Canon A1, Nikon F4) und Mittelformatkamera (Hasselblad 500CM) bis zur Fachkamera 13x18 (Sinar).

Heute benutze ich je nach Anwendungssituation drei digitale Kameras: Nikon D700, Nikon D800E, Nikon Coolpix P7100.